Wissenswertes rund um Bio bei ALDI SÜD

Immer mehr Menschen legen Wert auf eine bewusste und nachhaltige Ernährung. Bio-Produkte spielen dabei eine besondere Rolle. Für viele gehören sie fest zum Einkauf dazu. Auch wir bieten unseren Kunden eine große Auswahl an Bio-Produkten aus verschiedenen Warenbereichen. Aber wofür steht „Bio“ eigentlich? Und woran sind Produkte in Bio-Qualität zu erkennen? Finden Sie hier alle wichtigen Informationen rund um das Thema Bio und unsere große Auswahl an Produkten aus ökologischem Anbau.

Wofür steht „Bio“?

„Bio(logisch)“ und „öko(logisch)“ sind geschützte Begriffe gemäß EG-Öko-Verordnung und haben die gleiche Bedeutung. Die ökologische Landwirtschaft erzeugt Lebensmittel unter besonderer Berücksichtigung des Naturschutzes. Das heißt konkret: Sie respektiert natürliche Kreisläufe, schützt Boden und Wasser und schont Energie sowie natürliche Ressourcen. Zudem werden durch sie die biologische Vielfalt sowie eine tiergerechtere Haltung gefördert. Somit stellt der biologische Anbau eine besonders nachhaltige Landwirtschaft dar, die Natur und Umwelt zu Gute kommt. Darüber hinaus ist der Einsatz von chemisch-synthetischen Pestiziden sowie gentechnisch veränderten Organismen beim Anbau von Bio-Produkten verboten. Zusatzstoffe und Verarbeitungshilfsstoffe werden im Vergleich zu konventioneller Ware begrenzter eingesetzt.

Antwort anzeigen

Welche Produkte gibt es bei ALDI SÜD in Bio-Qualität?

Unser Bio-Sortiment umfasst rund 240 Artikel. Egal ob für das Frühstück, Abendessen oder für zwischendurch – wir bieten Produkte für einen gesamten Wocheneinkauf in Bio-Qualität. Bis Ende des Jahres 2018 bauen wir unser Bio-Sortiment auf rund 310 Artikel aus. Dabei ist ein Großteil unserer Bio-Produkte im Standardsortiment erhältlich. Im Rahmen von Aktionen oder dem Angebot von Bio-Saisonartikeln gehen wir zusätzlich auf spezifische Wünsche unserer Kunden ein. Weitere Informationen zu unseren Bio-Produkten finden Sie hier.

Antwort anzeigen

Wie sind Bio-Produkte bei ALDI SÜD gekennzeichnet?

Unsere Bio-Produkte sind an dem EU-Bio-Logo in Blattform zu erkennen. Dieses Logo müssen alle vorverpackten ökologisch erzeugten Lebensmittel aus der EU verpflichtend tragen, die nach den EU-Rechtsvorschriften hergestellt wurden. Zusätzlich sind unsere Bio-Produkte mit dem ALDI SÜD Bio-Smiley gekennzeichnet. Neben dem Bio-Logo gibt es in Deutschland das nationale sechseckige Bio-Siegel. Dieses kann zusätzlich zum Bio-Logo verwendet werden, ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Beide Kennzeichnungen sind hinsichtlich ihrer Anforderungen identisch und garantieren die Einhaltung der Vorgaben nach der EG-Öko-Verordnung.

Antwort anzeigen

Haben Bio-Produkte von ALDI SÜD die gleiche Qualität wie Produkte aus dem Bio-Laden?

Alle bei ALDI SÜD erhältlichen Bio-Produkte sind zertifiziert – das heißt, sie entsprechen den geltenden EU-Rechtsvorschriften (EG-Öko-Verordnung). Zu erkennen sind diese Produkte an dem grünen EU-Bio-Logo. Das EU-Bio-Logo ist die am weitesten verbreitete Bio-Kennzeichnung in Europa. Die gesetzlichen Anforderungen müssen alle Beteiligten der Produktionskette einhalten. Demnach erfüllen alle mit dem EU-Bio-Logo gekennzeichneten Produkte die gesetzlichen Standards – egal, ob sie von einem Discounter, Supermarkt oder Bio-Laden angeboten werden.

Antwort anzeigen

Wie werden Bio-Artikel bei ALDI SÜD kontrolliert?

Unsere Bio-Produkte entsprechen den EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau, die auch regelmäßige Überprüfungen umfassen. Darüber hinaus haben wir Anforderungen festgelegt, die zum Teil über die gesetzlichen Richtlinien hinausgehen. Dabei stellen unabhängige, von uns beauftragte Institute diese Anforderungen durch Kontrollen sicher. Bei Obst und Gemüse überprüfen wir z.B. systematisch, ob Grenzwerte bei den Produkten überschritten werden. Sollte es dabei zu Verstößen kommen, gehen wir jedem Einzelfall nach, prüfen und bewerten diesen und leiten entsprechende Maßnahmen ein. So können wir die Qualität unserer Produkte fortlaufend garantieren.

Antwort anzeigen

Woher stammen die Bio-Produkte von ALDI SÜD?

Wir versuchen, Bio-Produkte vorrangig aus Deutschland zu beziehen. Wichtig ist dabei, dass die Bio-Lebensmittel zuverlässig, dauerhaft, in ausreichenden Mengen und in einer konstanten Qualität geliefert werden können. Wenn die Nachfrage nach Bio-Produkten das in Deutschland verfügbare Angebot übersteigt, müssen wir Waren aus dem Ausland beziehen. Zusätzlich bieten wir auch Produkte an, die naturgemäß in Deutschland nicht produziert werden und die wir demnach importieren müssen, wie beispielsweise Kokosöl und Bananen. Bio-Produkte aus dem Ausland sind ebenfalls gemäß der EG-Öko-Verordnung zertifiziert und tragen entsprechend das EU-Bio-Logo. Angaben zu den Lieferanten sind auf der Produktverpackung zu finden.

Antwort anzeigen

Sind Bio-Lebensmittel teurer als konventionelle Produkte?

Die Produktion von Lebensmitteln in Bio-Qualität ist aufwändiger als die von konventioneller Ware, was dazu führt, dass sie auch kostenintensiver ist. Das ergibt sich daraus, dass, etwa bei der Tierhaltung, zusätzliche Anforderungen erfüllt werden müssen. Zudem fällt der Ernteertrag bei den Landwirten durch den Verzicht auf chemisch-synthetische Pestizide und Gentechnik oftmals niedriger aus. Die Verarbeitung ist wiederum durch spezielle Verfahren sowohl zeit- als auch kostenintensiver.

Antwort anzeigen

Wieso sind Bio-Produkte – auch im Bereich Obst und Gemüse – häufig in Plastik verpackt?

Auch wenn wir versuchen, den Einsatz von Verpackungsmaterial so gering wie möglich zu halten, sind Verpackungen in einigen Bereichen in einem gewissen Umfang unvermeidlich. Sie dienen dazu, die Haltbarkeit und Produktqualität der Waren zu erhalten und sie beim Transport zu schützen. Der Verzicht auf bestimmte Verpackungen kann zu höheren Lebensmittelverlusten führen, beispielsweise, weil Ware unverpackt schneller beschädigt wird. Bei Bio-Artikeln stellt sich zusätzlich die Herausforderung, die Produkte aus ökologischem Anbau von konventioneller Ware zu trennen. Dies ist nicht nur durch die EU-Vorgaben geregelt, sondern auch notwendig, um die Ware beim Kassiervorgang unterscheiden zu können. Da der Anteil konventionell erzeugter Ware den Anteil an Bio-Ware übersteigt, ist es aus ökologischen und ökonomischen Gründen sinnvoll, die Bio-Produkte zu verpacken. Denn so werden aufgrund der anteilsmäßig geringeren Menge an Bio-Ware weniger Verpackungen benötigt.

Antwort anzeigen

Muss ich Bio-Obst und -Gemüse vor dem Verzehr waschen?

Prinzipiell empfehlen wir, jedes Obst und Gemüse vor dem Verzehr zu waschen, auch wenn in der Bio-Landwirtschaft keine chemisch-synthetischen Pestizide eingesetzt werden. So werden eventuelle Reste von Erde, Sand, Bakterien oder leichtem Schmutz von der Lagerung entfernt. Mehr Tipps zum Umgang mit Lebensmitteln und zu deren Lagerung finden Sie hier.

Antwort anzeigen